Schön, dass Sie auf berliner-spreepark.de vorbei schauen. Hier erfahren Sie alles über den ehemaligen Berliner Freizeitpark.

Fair

5°C

Fair

Santa Fe-Express

1992 wurde die Schienen für die Parkeisenbahn im Spreepark verlegt. Die Eisenbahn wurde aus dem in Konkurs gegangenen französischen Freizeitpark "Mirapolis" eingekauft.

Der "Santa Fe-Express" hatte 3 Bahnhöfe: der Hauptbahnhof in der Westernstadt ("Bahnhof Colorado City", später "Bahnhof Las Vegas Country"), der Bahnhof neben dem Spreeblitz ("Bahnhof Spreeblitz") und der letzte Bahnhof am Zirkuszelt ("Bahnhof Piccadilly Circus").

Einen virtuellen Rundgang, Hintergrundinformationen sowie Archivmaterial (Fotos und Videos von Fahrgeschäften und Shows) finden Sie unter anderem auf der neuen ca. 8-stündigen Spreepark-DVD!

Kubisches Panorama


Foto: Die Parkbahn des Spreeparks


Foto: Die Parkbahn fährt über den See der Wildwasserbahn "Grand Canyon".

Die Parkbahn fuhr alle 30 Minuten einmal um den kompletten Spreepark, immer am Zaun entlang. Mitte der 90er Jahre wurden die Gleise hinterm Zirkuszelt verlegt um die Strecke nur noch um den bespielten Teil des Parks verlaufen zu lassen. Seither fuhr die Parkeisenbahn alle 20 Minuten, am Wochenende und in den Ferien durch einen kürzeren Halt am Hauptbahnhof alle 15 Minuten.


Foto: Die verstaubte Parkeisenbahn Santa Fe-Express


Foto: Ende der 90er wurde die Hutbahn im nördlichsten Zipfel eröffnet. Die Gleise der Parkbahn wurden an den Zaun verlegt und das ehemalige Bahnhofsgebäude diente seither als Abfahrtshalle für die Hutbahn.


Foto: Bahnhof Piccadilly Circus


Foto: Die zugewucherten Gleise der Parkeisenbahn

Foto: 2011 wurde die Parkbahn wieder zum Leben erweckt und dreht seitdem immer am Wochenende, während der Öffnungszeiten vom Café Mythos, sowie bei Events im geschlossenen Spreepark ihre Runden.

Einen virtuellen Rundgang, Hintergrundinformationen sowie Archivmaterial (Fotos und Videos von Fahrgeschäften und Shows) finden Sie unter anderem auf der neuen ca. 8-stündigen Spreepark-DVD!

KONTAKT

Christopher Flade
Burgemeisterstr. 56
12103 Berlin

Kontakt

PARTNER

Deutsches Spionagemuseum Logo Park Center Treptow DDR Museum Berlin
Theater am Kurfürstendamm Filmpark Babelsberg
Kauperts My Theo Hops und Hopsi Kinderprogramm