Schön, dass Sie auf berliner-spreepark.de vorbei schauen. Hier erfahren Sie alles über den ehemaligen Berliner Freizeitpark.

Fair

5°C

Fair

Haupteingang

In der Neuen Krugallee, schräg gegenüber dem Rathaus Treptow, befindet sich der Besuchereingang zum ehemaligen Berliner Spreepark. Über einen langen, sandigen Weg führte es die Besucher durch den Berliner Plänterwald hin zum Spreepark. In der Winterpause 1999/2000 wurde der Weg mit Steinen gepflastert.

Einen virtuellen Rundgang, Hintergrundinformationen sowie Archivmaterial (Fotos und Videos von Fahrgeschäften und Shows) finden Sie unter anderem auf der neuen ca. 8-stündigen Spreepark-DVD!


Foto: Die Bimmelbahn die bereits zu DDR-Zeiten die Besucher von den S-Bahnhöfen zum Eingang brachte, wurde Mitte der 90er-Jahre leider vom Bezirk verboten. Angeblich blockiert die Bahn den Straßenverkehr.


Foto: Eingangsbereich vom Spreepark (1992)


Foto: Spreepark-Zaun mit Preistafel (1999)
Foto: Der zugewucherte, zerstörte Kassenbereich des Spreeparks.


Foto: Der zugewucherte, zerstörte Kassenbereich des Spreeparks.


Foto: Der ehemalige Besuchereingang des Spreeparks. Nachdem die Besucher ihre Eintrittskarte an einem der Kassenhäuschen gekauft hatten, mussten sie es am Eingangstor nochmal vorzeigen.


Foto: Gleich hinterm Eingang wurden die Besucher von einem Maskottchen und einem Fotografen empfangen und fotografiert. Das Foto konnte man abends für ein paar Mark am Ausgang kaufen.


Foto: Der Spreemax hatte jeden Morgen 2 andere Freunde zur Unterstützung dabei. Hier sind der Clown und die Eule.


Foto: Der Eingangsbereich mit Kiosk und Foto-Stand heute

Einen virtuellen Rundgang, Hintergrundinformationen sowie Archivmaterial (Fotos und Videos von Fahrgeschäften und Shows) finden Sie unter anderem auf der neuen ca. 8-stündigen Spreepark-DVD!

KONTAKT

Christopher Flade
Burgemeisterstr. 56
12103 Berlin

Kontakt

PARTNER

Deutsches Spionagemuseum Logo Park Center Treptow DDR Museum Berlin
Theater am Kurfürstendamm Filmpark Babelsberg
Kauperts My Theo Hops und Hopsi Kinderprogramm